Lifestyle Blog

Kräuter und Superfoods

Folgende Kräuter und Superfoods sind immunstärkend und können Deinem Körper, von den Folgen einer Viruserkrankung helfen:

  • Katzenkralle: ist ein Kraut, das EBV und die Verursacher von Koinfektionen wie Streptococcus A und B vermindert.

  • Kolloidales Silber: senkt die EBV Viruslast. Zink: stärkt das Immunsystem und schützt die Schilddrüse vor EBV Entzündung.

  • Vitamin B 12 (als Methylcobalamin oder Adenosylcobalamin): stärkt das Zentralnervensystem.

  • Süßholzwurzel: senkt EBV Produktion und stärkt Nieren und Nebennieren.

  • Zitronenmelisse: wirkt antiviral und antibakteriell; tötet EBV Zellen ab und stärkt das Immunsystem.

  • 5 MTHF (5-Methyltetrahydrofolat): stärkt Hormon-und Zentralnervensystem.

  • Selen: stärkt und schützt das Zentralnervensystem.

  • Rote Meeresalge: stark antiviral; entfernt Schwermetalle wie Quecksilber und reduziert die Viruslast.

  • L-Lysin: senkt die EBV Last und wirkt entzündungshemmend auf das Zentralnervensystem.

  • Spirulina (vorzugsweise aus Hawaii): regeneriert das Zentralnervensystem und eliminiert Schwermetalle.

  • Ester-C: stärkt das Immunsystem und schwemmt EBV Toxine aus der Leber.

  • Brennnessel: enthält wichtige Mikronährstoffe für Gehirn, Blut und Zentralnervensystem.

  • Monolaurin: wirkt antiviral; vermindert EBV Last und Erreger von Sekundärinfektionen.

  • Holunderbeeren: wirken antiviral, sind immunstärkend.

  • Rotklee: reinigt Leber, Lymphsystem und Milz von Neurotoxinen des EBV .

  • Sternanis: wirkt antiviral; trägt zur Zerstörung von EBV in Leber und Schilddrüse bei.

  • Curcumin: ist ein Bestandteil von Kurkuma; stärkt Hormonsystem und Zentralnervensystem.